Ordentliche Generalversammlung 2019 am 20. 04. 2021

Liebe Gemeindemitglieder,
 
heute möchte ich Ihnen/ Euch das Ergebnis der Generalversammlung mitteilen, die am Dienstag, dem 20. April um 10.00h im Gemeindesaal unserer Christuskirche stattgefunden hat. Über die Gründe dieses späten Termins und des besonderen Ablaufs der Versammlung hatte ich Sie/ Euch mit meinem Einladungsschreiben vom 31. März ausführlich informiert.
 
Anwesend waren folgende Personen:
- R. Hönsch als Vorsitzender,
- M. Druschke als stellvertr. Vorsitzender,
- A. Schreier als Schriftführerin,
- P. Hennig als Vertreter der Gemeinde,
- W.-D. Krefft als Buchprüfer,
- G. De los Ríos als kontrollierender Anwalt.
 
Von unseren 126 eingetragenen Gemeindemitgliedern haben bis 2019 84 Mitglieder ihren Beitrag bezahlt und waren somit stimmberechtigt. Von diesen stimmberechtigten Mitgliedern waren oben genannte 5 Personen präsentiell anwesend, und 40 Personen haben über die an Patrick Hennig abgegebenen Vollmachten von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Das ergab total 45 Stimmen, was einer Beteiligung von 53.57% entsprach. Ich freue mich sehr über diese rege Teilnahme und bedanke mich dafür im Namen des Vorstandes.
 
Gemäß den 5 Tagesordnungspunkten der Einladung vom 30. März zur Generalversammlung wurden nach Auszählung der Stimmen der Vollmachten unter Aussicht unseres Rechtsanwalts G. de los Ríos folgende Ergebnisse protokolliert:
1). Geschäftsbericht des Vorstands sowie Jahresbilanz für das Jahr 2019: Jastimmen 44, Gegenstimmen 0, Enthaltungen 1.
2). Geschäftsführung des Vorstands für das Jahr 2019: Jastimmen 44, Gegenstimmen 0, Enthaltungen 1.
3). Haushaltsplan für das Jahr 2021: Jastimmen 43, Gegenstimmen 0, Enthaltungen 2.
4). Wahl des Buchprüfers: Jastimmen 44, Gegenstimmen 0, Enthaltungen 1.
5). Wahl eines Gemeindemitglieds für die Unterschrift des Sitzungsprotokolls: Jastimmen 44, Gegenstimmen 0, Enthaltungen 1.
 
Wolf-Dieter Krefft hat die Wahl zum Buchprüfer angenommen, Patrick Hennig war mit der Unterschriftsabgabe einverstanden.
 
Die Sitzung endete ohne weitere Diskussionspunkte um 11.57 Uhr.
 
Ich bedanke mich hiermit im Namen unserer Vorstandsmitglieder für diesen Vertrauensbeweis, und kann Ihnen/ Euch - per heutigem Datum - bestätigen, dass wir alle gemeinsam unsere Arbeit im vergangenen Jahr 2020 genauso fortgesetzt haben und auch dieses Jahr zum Wohl der Gemeinde weitermachen werden.
 
Herzliche Grüße und bleiben Sie/ bleibt alle gesund,
 
Reinhart Hönsch.