Newsletter Pastor Martin Wolter - "Viele Neuigkeiten"

Liebe Gemeindemitglieder
und Freunde der Christuskirche, heute habe ich vieles zu berichten.

Ich beginne mit dem, was mich besonders betrifft: leider kann ich erst am Montag, den 31. Januar wieder getestet werden. Darum muss auch der Gottesdienst am Sonntag, den 30. zusammen mit der Familie Bederski ausfallen. Den werden wir sicher zeitnah nachholen. Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass ich am Sonntag den, 6. Februar wieder den Gottesdienst leiten darf.
 
Ausserdem gab es am Montag per Zoom eine Vorstandssitzung, bei der wir viele wichtige Fragen behandelt haben. Hier die Hauptpunkte: 

  • Bisher hat sich niemand auf die Pfarrstelle an unserer schönen Kirche beworben. Aus meiner Sicht hat das vor allem mit der schwierigen Coronasituation zu tun. Da sind auch Pastorinnen und Pastoren erst einmal zurückhaltend, wenn es um einen Sprung ins Unbekannte geht. - Wir haben aber zusammen mit der Kirche in Deutschland ein Konzept entwickelt, um vielleicht doch noch Menschen für uns zu gewinnen. Auch ich selbst setze mich in meinen Möglichkeiten natürlich für sie ein.
  • Dann gab es viele Bau- und Unterhaltungsfragen für das Kirchengebäude zu klären. Ich bin immer wieder begeistert, mit welchem Krafteinsatz Ihr Vorstand hier wirkt! Der Bereich über dem Gemeindesaal (hier war mal ein Sportplatz oder ähnliches angedacht) ist immer wieder undicht und soll nun überdacht werden. Ebenso muss die Filtration im Gartenbereich der Kirche gestoppt werden, weil sonst die Schädigung der Decke der Tiefgarage droht. Aber auch die Feuerschutz- und die Telefonanlage der Kirche bedürfen der Wartung – und und und. Wie gesagt, viel zu tun. Darum wäre es mehr als schön, wenn Sie sich überlegen würden, ob Sie den Vorstand mit Ihrer Kompetenz unterstützen könnten. Bald sind ja wieder Wahlen, und ich kann Ihnen versprechen, dass ein sehr nettes Team auf Sie wartet.

Bleiben Sie bewahrt.
Ihnen allen eine gute Woche.
 
Mit freundlichem Gruß
 
Pastor Martin Wolter

Aktuelle Nachrichten: