Newsletter Pastor Martin Wolter - Das neue Jahr beginnt

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde der Christuskirche,
 
ich begrüsse Sie zum ersten newsletter im neuen Jahr. So langsam gewöhnen wir uns daran, beim Datum“2022“ zu schreiben.
Die Jahreslosung für dieses Jahr lautet:

Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. 

Johannes 6,37

 

 

Ich glaube, das grösste Problem mit Versen wie diesen für uns besteht darin, das wir das unglaubliche der Botschaft nicht mehr hören. Wir haben es so oft gehört, dass es uns selbstverständlich erscheint – dabei ist es das ganz und gar nicht. Das Jesus uns freien Zutritt zu ihm garantiert ist ein unglaubliches Geschenk. Ich wünsche uns allen, dass wir es als solches erfahren – und hoffentlich dies Geschenk auch immer wieder während des kommenden Jahres auspacken…

Nun zu unserer Gemeinde. Das schönste Geschenk für mich am Ende des vergangenen Jahres war, das wir endlich wieder Abendmahl feiern durften. Dank an Gaby Hennig, die uns diese wunderschönen kleinen Einzelkelche vermittelt hat.

 

An diesem Sonntag werden wir das Epiphaniasfest (nach-)feiern. Das Evangelium ist die Erzählung von den drei Weisen aus dem Morgenland und es geht darum, das und wie Gott in unserem Leben erscheint. Mit diesem Gottesdienst werden wir uns dann auch von unserem Weihnachtsbaum in der Kirche verabschieden.
 
Mit freundlichem Gruß
 
Pastor Martin Wolter

Aktuelle Nachrichten: