„Auf dem Weg nach Ostern“ - Etappe 2: Frieden

Auf dem Weg nach Ostern
 
11. März 2021 – FRIEDEN
Pastor Hans-Jürgen Hoeppke

 33 Jesus sagt: Dies alles habe ich euch gesagt, damit ihr durch mich Frieden habt. In der Welt werdet habt ihr Angst, aber lasst euch nicht entmutigen: Ich habe diese Welt besiegt. – Johannes 16,33
 
Die Quelle des Friedens ist Gott, niemals ich selbst. Es ist der Friede Gottes, nicht meiner. Wenn Er ihn einmal zurückziehen sollte, habe ich keinen Frieden mehr. Wenn ich es zugelassen habe, das irgendetwas die Sicht auf Jesus in meinem Leben verstellt, die Erinnerung an Ihn verblassen lässt oder Seine Bedeutung für mich verloren geht, sollte ich unruhig werden oder ich wiege mich in falscher Sicherheit.

Gebet:
Herr, heute morgen drängen eine Menge kleiner Dinge in mein Bewusstsein und ich bringe sie direkt vor Dein Angesicht. Sag Du in Deiner Weisheit: „Friede! Komm zur Ruhe!" Herr, schenke es mir, dass das mein Leben die Schönheit Deines Friedens bezeugt. Amen.

Zum Weiterdenken:
Was passiert, wenn ich versuche, Frieden von innen heraus herzustellen? Was lasse ich zwischen mich und Gott kommen? Vor welchem Gefühl falscher Sicherheit muss ich mich in Acht nehmen? Welche kleinen Dinge drängen sich in mein Leben und trüben die Schönheit Seines Friedens?
 


 
Wie immer:
Falls Sie/Ihr ein Gespräch mit Pastor Hoeppke sucht, sendet einfach eine E-mail an die bekannten Kontaktdaten: pastor@ev-kirche-peru.org
 
Ich wünsche Euch/Ihnen eine gute, gesegnete und gesunde Woche,
Euer/Ihr Hans-Jürgen Hoeppke
 



HINWEIS:
Wir starten eine Whats-App-Gruppe.
Die Reihe „Auf dem Weg nach Ostern“ wird auch als PDF an die Whats-App-Gruppe verschickt. Gleichzeitig wird die Reihe per E-Mail über den Gemeindeverteiler als Newsletter verschickt.
Wer also die Reihe, aber andere Mitteilungen der Gemeinde, zusätzlich per WhatsApp bekommen möchte, der schicke bitte seine Smartphone-Telefonnummer mit Namen an das Büro. So könnt Ihr ganz bequem die Reihe „Auf dem Weg nach Ostern“ im Smartphone bzw. per E-Mail lesen.
Hier der Kontakt:
oficina@ev-kirche-peru.org
Ofelia Montenegro wird dann die Informationen koordinieren. Vielen Dank!
 
Ich wünsche viel Freude und Segen bei der Reihe!
Ihr/Euer Hans-Jürgen Hoeppke